Der authentische Yang Stil

Yang Lu-ch'an (1799-1872) ist der Gründer des Yang-Stils. Um den Familienstil zu schützen, unterrichteten er und alle folgenden “Großmeister” der Yang Familie eine vereinfachte Form, die sich in den 30er Jahren durch Yang Ch'eng-fu (1883- 1936; Enkel von Yang Lu Ch´an) in China sehr verbreitete und von dort aus bis in die USA und Europa. Der innere Familienstil war der eigenen Familie und einigen auserwählten engen Schülern vorbehalten. Yang Shou-chung (1910-1985; Urenkel von Yang Lu Ch´an) wanderte aufgrund der kulturellen Umstürze 1947 nach Hong Kong aus. Er hatte drei “special students”  Ip Tai-tak (gest. 2004), Chu Gin-soon (Boston, USA) und Chu King- hung (London).   Chu King-hung gründete in den 1970er Jahren gemeinsam mit Yang Shou-chung die “International Tai Chi Chuan Association”, um den Yang-Stil in Europa zu verbreiten. Zum ersten Mal wurde der Familienstil der Yang - Familie in seiner Gesamtheit öffentlich unterrichtet. Die positiven Auswirkungen der inneren Prinzipien auf die Gesundheit sind sehr wertvoll. Helmut Schubert und Monika Gredler waren über 35 Jahre bzw. 27 Jahre Schüler von Chu King-hung, seit 2001 als “special students” des inneren Familienkreises. Chu King-hung war 26 Jahre Schüler von Yang Shou-chung. Helmut und Monika unterrichteten von 1986 bis April 2014 alle Lehrer des authentischen Yang Stils (original Yang Style) in Österreich in allen “Vertiefungsstufen” (Familiengeheimnissen der Yang Familie) und bauten mit hohem persönlichen Einsatz Schulen in Österreich auf. Seit 2014 Leitung Ihrer eigenen Organisation Internal Tai Chi Chuan Austria.

Yang Familie:

Yang Lu-ch`an (1799-1873) Yang Pan-hou  (1837-1892) Yang Chien-hou (1839-1917 Yang Shou-hou (1862-1929) Yang Cheng-fu (1883-1935) Yang Shou-chung  (1910-1985) Chu King-hung (1945-       )
ITCCA  Internal Tai Chi Chuan Austria | Yee Kung Zentrum Mariahilfer Strasse 115 im Hof, 1060 Wien | Tel.: 01 596 26 81 | E-Mail: austria@yeekung.at | © Photos: W. Gredler, L. Schubert

Der authentische Yang Stil

Yang Lu-ch'an (1799-1872) ist der Gründer des Yang-Stils. Um den Familienstil zu schützen, unterrichteten er und alle folgenden “Großmeister” der Yang Familie eine vereinfachte Form, die sich in den 30er Jahren durch Yang Ch'eng-fu (1883-1936; Enkel von Yang Lu Ch´an) in China sehr verbreitete und von dort aus bis in die USA und Europa. Der innere Familienstil war der eigenen Familie und einigen auserwählten engen Schülern vorbehalten. Yang Shou-chung (1910-1985; Urenkel von Yang Lu Ch´an) wanderte aufgrund der kulturellen Umstürze 1947 nach Hong Kong aus. Er hatte drei “special students”  Ip Tai-tak (gest. 2004), Chu Gin-soon (Boston, USA) und Chu King-hung (London).   Chu King-hung gründete in den 1970er Jahren gemeinsam mit Yang Shou-chung die “International Tai Chi Chuan Association”, um den Yang- Stil in Europa zu verbreiten. Zum ersten Mal wurde der Familienstil der Yang - Familie in seiner Gesamtheit öffentlich unterrichtet. Die positiven Auswirkungen der inneren Prinzipien auf die Gesundheit sind sehr wertvoll. Helmut Schubert und Monika Gredler waren über 35 Jahre bzw 27 Jahre Schüler von Chu King-hung, davon 13 Jahre als “special students” des inneren Familienkreises. Chu King-hung war 26 Jahre Schüler von Yang Shou-chung. Helmut und Monika unterrichteten von 1986 bis April 2014 alle Lehrer des authentischen Yang Stils (original Yang Style) in Österreich in allen “Vertiefungsstufen” (Familiengeheimnissen der Yang Familie) und bauten mit hohem persönlichen Einsatz Schulen in Österreich auf. Seit 2014 Leitung Ihrer eigenen Organisation Internal Tai Chi Chuan Austria.

Yang Familie:

Yang Lu-ch`an (1799-1873) Yang Pan-hou  (1837-1892) Yang Chien-hou (1839-1917 Yang Shou-hou (1862-1929) Yang Cheng-fu (1883-1935) Yang Shou-chung  (1910-1985) Chu King-hung (1945-       )
ITCCA  Internal Tai Chi Chuan Austria | Yee Kung Zentrum Mariahilfer Strasse 115 im Hof, 1060 Wien Tel.: 01 596 26 81 | E-Mail: austria@yeekung.at © Photos: W. Gredler, M. Gredler, L. Schubert