Die klassische Tai Chi Chuan Form ist eine Abfolge von 108

Bewegungen, die die Energie (das Chi) im Körper aktivieren.

Jede Tai Chi Chuan Position ist energetisch perfekt, ohne jegliche Energie-Blockade, wenn sie korrekt ausgeführt wird. In der Form lernt man darüber hinaus die Übergänge von Position zu Position, die ebenso in keiner Phase den Fluss des Chi unterbrechen dürfen. Die lange Form des Authentischen Yang-Stils umfasst eine Abfolge von 108 Bewegungen, die in 3 Teile eingeteilt ist: Teil 1: der Erde zugeordnet Teil 2: dem Himmel zugeordnet Teil 3: dem Menschen zugeordnet Bei korrekter Ausführung wird das gesamte Meridiansystem aktiviert. Der Atem wird tiefer und sinkt in den Bauchraum. Die Vertiefungsstufen sind der Schlüssel die eigene Lebenskraft zu begreifen, und in den sogenannten Chi tests auch anzuwenden.
YEE KUNG ZENTRUM
copyright 2019 Helmut Schubert

Die klassische Tai Chi Chuan Form ist eine Abfolge von

108 Bewegungen, die die Energie (das Chi) im Körper

aktivieren.

Jede Tai Chi Chuan Position ist energetisch perfekt, ohne jegliche Energie-Blockade, wenn sie korrekt ausgeführt wird. In der Form lernt man darüber hinaus die Übergänge von Position zu Position, die ebenso in keiner Phase den Fluss des Chi unterbrechen dürfen. Die lange Form des Authentischen Yang-Stils umfasst eine Abfolge von 108 Bewegungen, die in 3 Teile eingeteilt ist: 1. Teil 1: der Erde zugeordnet Teil 2: dem Himmel zugeordnet Teil 3: dem Menschen zugeordnet Bei korrekter Ausführung wird das gesamte Meridiansystem aktiviert. Der Atem wird tiefer und sinkt in den Bauchraum. Die Vertiefungsstufen sind der Schlüssel, die eigene Lebenskraft zu begreifen und in den sogenannten Chi tests auch anzuwenden.
ITCCA Internal Tai Chi Chuan Austria | Yee Kung Zentrum Mariahilfer Strasse 115 im Hof, 1060 Wien Tel.: 01 596 26 81 | E-Mail: austria@yeekung.at © Photos: W. Gredler, M. Gredler, L. Schubert
Wien wöchentlich
Anfängerkurse und Möglichkeit zur online Anmeldung sichern Sie sich Ihren Teilnahmerplatz:
Tai Chi Form
Was und wie unterrichten wir ? Wir unterrichten den authentischen Stil der Familie Yang (authentischer Yang Stil) die Unterrichtsstunde beginnt mit den 24 taoistischen Übungen oder der taoistischen Selbstmassage. Dann unterrichten wir die Grundlagen der "Form" den Bewegungsablauf des Tai Chi's. Wenn neue Bewegungsmuster, die dem Chi Fluss folgen, die alten ersetzt haben, verfeinern die "Vertiefungsstufen" den Ablauf. Indem wir entsprechende Gelenke bewegen, schaffen wir Raum für das Chi. Die Bewegung des Körpers wird unterstützt und erstaunlich stärker. "Mit einer Unze tausend Unzen bewegen" heisst es in den alten Texten. Das neue freie Körpergefühl, führt zu einer Erweiterung der Wahrnehmung von sich selbst und der Umwelt. Nach dem Erlernen der Form führen die Vertiefungsstufen Schritt für Schritt zum inneren Tai Chi und somit zur höchsten Energie Tai Chi (Erläuterung: Tai heisst "das höchste", Chi bedeutet "Körperenergie"). Jede dieser Vertiefungsstufen ist objektiv überprüfbar.
Was heisst authentisch ? Unser Lehrer hat einmal gesagt, es habe drei Generationen gebraucht, um die Form so zu entwickeln, wie er sie gelernt hat. Jede Generation baut auf der vorhergehenden Generation auf und entwickelt und verfeinert die Techniken weiter. So arbeiten wir auf der Grundlage unserer Ausbildung weiter an der Verfeinerung der Form. Auf diese Weise bleibt unsere Form lebendig, eben authentisch. Die Änderungen, die wir vornehmen sind jederzeit auf ihre größere Effektivität hin überprüfbar. Es gilt natürlich auch, was schon perfekt ist, braucht man nicht zu ändern.
BadenStockerau
© 2019 Helmut Schubert