Authentisches Tai Chi

Wir unterrichten qualitativ hochwertiges Tai Chi und Qi Gong seit 1986 in

Österreich.

Unsere TeilnehmerInnen sind 13 bis 87 Jahre alt. Wir gehen auf den Einzelnen und seine Möglichkeiten individuell ein. Auf der Grundlage unserer langjährigen Fortbildung und unserer Unterrichtspraxis begleiten wir unsere SchülerInnen Schritt für Schritt durch die aufeinander aufbauenden Vertiefungsstufen unseres Übungssystem. Als Schule des inneren Tai Chi möchten wir zu einem klaren Verständnis der inneren Kraft heranführen. Die Kurse sind so aufgebaut, dass sie von den Grundlagen der Haltung, Bewegung, und Atmung durch alle inneren Prinzipien leiten. Wozu für Fortgeschrittene auch tuī shǒu (schiebende Hände, pushhands), sowie die Waffenformen Schwert und Säbel und Stock gehören. Die Lehrer unserer Organisation sind auch nach einer mindestens 4 jährigen Ausbildung zur Aufrechterhaltung der Unterrichtsqualität bei uns in ständiger Fortbildung.
Was und wie unterrichten wir ? Wir unterrichten den originalen Stil der Familie Yang, den „authentischen Yang Stil“. Die Unterrichtsstunde beginnt mit den 24 taoistischen Übungen oder der taoistischen Selbstmassage. Dann unterrichten wir die Grundlagen der "Form" den Bewegungsablauf des Tai Chi's. Wenn neue Bewegungsmuster, die dem Chi Fluss folgen, die alten ersetzt haben, verfeinern die "Vertiefungsstufen" den Ablauf. Indem wir entsprechende Gelenke bewegen, schaffen wir Raum für das Chi. Die Bewegung des Körpers wird unterstützt und erstaunlich stärker. "Mit einer Unze tausend Unzen bewegen" heisst es in den alten Texten. Das neue freie Körpergefühl, führt zu einer Erweiterung der Wahrnehmung von sich selbst und der Umwelt. Nach dem Erlernen der Form führen die Vertiefungsstufen Schritt für Schritt zum inneren Tai Chi und somit zur höchsten Energie Tai Chi (Erläuterung: Tai heisst "das höchste", Chi bedeutet "Körperenergie"). Jede dieser Vertiefungsstufen ist objektiv überprüfbar.
Was heisst authentisch ? Unser Lehrer hat einmal gesagt, es habe drei Generationen gebraucht, um die Form so zu entwickeln, wie er sie gelernt hat. Jede Generation baut auf der vorhergehenden Generation auf und entwickelt und verfeinert die Techniken weiter. So arbeiten wir auf der Grundlage unserer Ausbildung weiter an der Verfeinerung der Form. Auf diese Weise bleibt unsere Form lebendig, eben authentisch. Da der Körper nicht lügt, sind die Änderungen, die wir vornehmen nicht willkürlich, sondern jederzeit auf ihre größere Effektivität hin überprüfbar. Es gilt natürlich auch, was schon perfekt ist, braucht man nicht zu ändern. Das ist von Fall zu Fall verschieden.
YEE KUNG ZENTRUM
copyright 2019 Helmut Schubert
Vor kurzem hatte ich ein Interview. Es steht im Danke für die Veröffentlichung

Authentisches Tai Chi

Wir unterrichten qualitativ hochwertiges Tai Chi und Qi

Gong seit 1986 in Österreich.

Unsere TeilnehmerInnen sind 13 bis 87 Jahre alt. Wir gehen auf den Einzelnen und seine Möglichkeiten individuell ein. Auf der Grundlage unserer langjährigen Fortbildung und unserer Unterrichtspraxis begleiten wir unsere SchülerInnen Schritt für Schritt durch die aufeinander aufbauenden Vertiefungsstufen unseres Übungssystem. Als Schule des inneren Tai Chi möchten wir zu einem klaren Verständnis der inneren Kraft heranführen. Die Kurse sind so aufgebaut, dass sie von den Grundlagen der Haltung, Bewegung, und Atmung durch alle inneren Prinzipien leiten. Wozu für Fortgeschrittene auch tuī shǒu (schiebende Hände, pushhands), sowie die Waffenformen Schwert und Säbel und Stock gehören. Die Lehrer unserer Organisation sind auch nach einer mindestens 4 jährigen Ausbildung zur Aufrechterhaltung der Unterrichtsqualität bei uns in ständiger Fortbildung.
Was und wie unterrichten wir ? Wir unterrichten den originalen Stil der Yang Familie den authentischen Yang Stil Die Unterrichtsstunde beginnt mit den 24 taoistischen Übungen oder der taoistischen Selbstmassage. Dann unterrichten wir die Grundlagen der "Form" den Bewegungsablauf des Tai Chi's. Wenn neue Bewegungsmuster, die dem Chi Fluss folgen, die alten ersetzt haben, verfeinern die "Vertiefungsstufen" den Ablauf. Indem wir entsprechende Gelenke bewegen, schaffen wir Raum für das Chi. Die Bewegung des Körpers wird unterstützt und erstaunlich stärker. "Mit einer Unze tausend Unzen bewegen" heisst es in den alten Texten. Das neue freie Körpergefühl, führt zu einer Erweiterung der Wahrnehmung von sich selbst und der Umwelt. Nach dem Erlernen der Form führen die Vertiefungsstufen Schritt für Schritt zum inneren Tai Chi und somit zur höchsten Energie Tai Chi (Erläuterung: Tai heisst "das höchste", Chi bedeutet "Körperenergie"). Jede dieser Vertiefungsstufen ist objektiv überprüfbar.
Was heisst authentisch ? Unser Lehrer hat einmal gesagt, es habe drei Generationen gebraucht, um die Form so zu entwickeln, wie er sie gelernt hat. Jede Generation baut auf der vorhergehenden Generation auf und entwickelt und verfeinert die Techniken weiter. So arbeiten wir auf der Grundlage unserer Ausbildung weiter an der Verfeinerung der Form. Auf diese Weise bleibt unsere Form lebendig, eben authentisch. Die Änderungen, die wir vornehmen sind jederzeit auf ihre größere Effektivität hin überprüfbar. Es gilt natürlich auch, was schon perfekt ist, braucht man nicht zu ändern.
ITCCA Internal Tai Chi Chuan Austria | Yee Kung Zentrum Mariahilfer Strasse 115 im Hof, 1060 Wien Tel.: 01 596 26 81 | E-Mail: austria@yeekung.at © Photos: W. Gredler, M. Gredler, L. Schubert
© 2019 Helmut Schubert
mein Interview im Danke für die Veröffentlichung