Intensivseminar 3.6. - 7.6. 2015

im Seminarhaus Flackl Reichenau an der Rax

Leitung: DI Helmut Schubert und Monika Gredler zur Preisliste vom Seminarhaus Flackl

Kursübersicht

A YEE KUNG: senden des Yee Yee (Bewußtsein), Chi (Kraft), Yee Kung ist eine Weiterführung des Chi Kung, zur Entwicklung von Bewußtseinskraft und Konzentration. Wir lernen Chi durch YEE zu lenken. Wir zeigen Bewegungen und Stellungen aus der Form, sowie ihre Anwendungen mit der Kraft aus der Leere “Ling Hung Jing”. B PUSHHANDS UND PUSHHANDS IN DER FORM trainiert spielerisch die Zentrierung, Technik und die Reaktionsfähigkeit.   B1 double pushhands für Anfänger B2 Ta Lu und Ta Lu Form C  FORMKORREKTUR: auf der Grundlage der 5 Yin Yang Prinzipien des Schlangenkopfes und der Vogelschwingen C1 Teil 1 C2 Teil 3 Auf dieser Grundlage können wir uns selber korrigieren. Erläuterung: am Anfang eine Gruppe, nach ca. 30 Minuten 2 Gruppen D CHI FORM: (Armspirale) für Anfänger und Fortgeschrittene    Die Spiralbewegungen in den Unterarmen übertragen die innere Energie auf den Körper und bis in die Finger. Das Chi wird gezogen, wie die Seidenweberin den Faden spinnt. Der Kurs beginnt mit den ersten Bewegungen der Form und mit Erläuterungen der inneren Prinzipien der Chi Form. Voraussetzung Kenntnis der Soloform.   E FIGHTING FORM E 1 für Anfänger die ersten 37 Bewegungen E 2 Teil 3 ab   “dem Pferd über die Mähne streichen“ F SCHWERTFORM F1 Anfänger F2 Schwertfighting Form, Kampfanwendungen Die Kampfformen sind aus den Soloformen entstanden. Sie werden mit einem Partner ausgeführt, der dieselben Bewegungen macht. Auf diese Weise wird eine Kampfsituation gestellt, in der wir die Ruhe bewahren und uns auf unsere Mitte und die Anwendung der gelernten Vertiefungsstufen konzentrieren, ohne die Wachheit gegenüber dem Partner zu verlieren. • Kampfformen dienen eindeutig zum Streßabbau • Sie verbessern die Fähigkeit zu fokussieren, sich innerhalb "des  Sturmes" auf das Wesentliche zu konzentrieren. • Sie entwickeln die Konfliktfähigkeit. Die Ruhe, im Chaos die richtigen Entscheidungen zu treffen. • Wir lernen die Aktionen des anderen im Voraus zu erahnen. Stundenplan Mittwoch 3.6.  16:00 - 17:00 Kurs D 17:00 - 18:00 Kurs E 18.00 - 19.00 Kurs F Stundenplan Donnerstag 4.6. 08.00 - 09.00 Kurs D 09.00 - 10.00 Kurs E 10.00 - 11.00 Kurs F 11.15 - 12.15 Übungsstunde für Kurs D 14,45 - 15.45 Übungsstunde für Kurs E 16:00 - 17:00 Kurs D 17:00 - 18:00 Kurs E 18.00 - 19.00 Kurs F Stundenplan Freitag 5.6. 08.00 - 09.00 Kurs D 09.00 - 10.00 Kurs E 10.00 - 11.00 Kurs F 11.15 - 12.15 Übungsstunde für Kurs F 16:00 - 17:00 Kurs A 17:00 - 18:00 Kurs B 18.00 - 19.00 Kurs C Stundenplan Samstag 6.6. 08.00 - 09.00 Kurs A 09.00 - 10.00 Kurs B 10.00 - 11.00 Kurs C 11.15 - 12.15 Übungsstunde für Kurs A 14,45 - 15.45 Übungsstunde für Kurs C 16:00 - 17:00 Kurs A 17:00 - 18:00 Kurs B 18.00 - 19.00 Kurs C Stundenplan Sonntag 7.6. 08.00 - 09.00 Kurs A 09.00 - 10.00 Kurs B 10.00 - 11.00 Kurs C 11.15 - 12.15 Übungsstunde für Kurs B

Unterkunft  zur Preisliste vom Seminarhaus Flackl

Alle Zimmer sind mit DU WC, Telefon, Sat. TV ausgestattet

Freizeit

Naturliebhaber können an der frischen Luft der prachtvollen Landschaft Wandern und spazierengehen in den umliegenden Wäldern oder Saunieren. Kinder sind herzlich willkommen. Es gibt einen hauseigenen Kinderspielplatz, einen Streichelzoo und die Möglichkeit zu reiten.

Hin- und Rückfahrt:

von Wien aus mit Fahrgemeinschaften, die wir vermitteln oder mit der Bahn bis Payerbach. Von dort gibt es einen shuttle zum Seminarhaus Flackl.

Organisatorisches/Kosten

je Kurs: 85 EURO, ermäßigt 70 EURO gesamt 4 Stunden mit Helmut Schubert und Monika Gredler und 1 Übungsstunde mit  LehrerInnen der ITCCA nach Angabe im Stundenplan. Die Ermäßigung ist für Studenten und Schüler bis zum 25. Lebensjahr ERMÄSSIGUNG für alle bei Mehrbelegung: 3 Kurse 5% - 4 Kurse  8% - 5 Kurse und mehr 10% Anzahlung mit Anmeldung: 35  EURO pro Kurs nur BARZAHLUNG (beim Lehrer) Beschränkte Teilnehmerzahl, bitte umgehend anmelden. Zimmerbuchung direkt unter 02666 52291 E-mail: gasthof@flackl.at bis  einschließlich 1. April Einbehalt der Anzahlung. Ab 2. April bis einschließlich 30. April 50% des Kursbeitrages. Ab 1. Mai bis Seminarbeginn ist der volle Kursbeitrag zu entrichten.

Kursinformation: 0660 8585889; E-mail: austria@yeekung.at 

Information zur Nächtigung und Vollpension, sowie Buchung der

Zimmer: Flackl-Wirt 02666/52291; E-Mail: gasthof@flackl.at

  
ITCCA  Internal Tai Chi Chuan Austria | Yee Kung Zentrum Mariahilfer Strasse 115 im Hof, 1060 Wien | Tel.: 01 596 26 81 | E-Mail: austria@yeekung.at | © Photos: W. Gredler, L. Schubert
Seminar Juni 2015;  wie es war
ITCCA  Internal Tai Chi Chuan Austria | Yee Kung Zentrum Mariahilfer Strasse 115 im Hof, 1060 Wien Tel.: 01 596 26 81 | E-Mail: austria@yeekung.at © Photos: W. Gredler, M. Gredler, L. Schubert

Intensivseminar 3.6. - 7.6. 2015

im Seminarhaus Flackl Reichenau an der Rax

Leitung: DI Helmut Schubert und Monika Gredler

Kursübersicht

A YEE KUNG: senden des Yee Yee (Bewußtsein), Chi (Kraft), Yee Kung ist eine Weiterführung des Chi Kung, zur Entwicklung von Bewußtseinskraft und Konzentration. Wir lernen Chi durch YEE zu lenken. Wir zeigen Bewegungen und Stellungen aus der Form, sowie ihre Anwendungen mit der Kraft aus der Leere “Ling Hung Jing”. B PUSHHANDS UND PUSHHANDS IN DER FORM trainiert spielerisch die Zentrierung, Technik und die Reaktionsfähigkeit.   B1 double pushhands für Anfänger B2 Ta Lu und Ta Lu Form C  FORMKORREKTUR: auf der Grundlage der 5 Yin Yang Prinzipien des Schlangenkopfes und der Vogelschwingen C1 Teil 1 C2 Teil 3 Auf dieser Grundlage können wir uns selber korrigieren. Erläuterung: am Anfang eine Gruppe, nach ca. 30 Minuten 2 Gruppen D CHI FORM: (Armspirale) für Anfänger und Fortgeschrittene    Die Spiralbewegungen in den Unterarmen übertragen die innere Energie auf den Körper und bis in die Finger. Das Chi wird gezogen, wie die Seidenweberin den Faden spinnt. Der Kurs beginnt mit den ersten Bewegungen der Form und mit Erläuterungen der inneren Prinzipien der Chi Form. Voraussetzung Kenntnis der Soloform.   E FIGHTING FORM E 1 für Anfänger die ersten 37 Bewegungen E 2 Teil 3 ab   “dem Pferd über die Mähne streichen“ F SCHWERTFORM F1 Anfänger F2 Schwertfighting Form, Kampfanwendungen Die Kampfformen sind aus den Soloformen entstanden. Sie werden mit einem Partner ausgeführt, der dieselben Bewegungen macht. Auf diese Weise wird eine Kampfsituation gestellt, in der wir die Ruhe bewahren und uns auf unsere Mitte und die Anwendung der gelernten Vertiefungsstufen konzentrieren, ohne die Wachheit gegenüber dem Partner zu verlieren. • Kampfformen dienen eindeutig zum Streßabbau • Sie verbessern die Fähigkeit zu fokussieren, sich innerhalb "des  Sturmes" auf das Wesentliche zu konzentrieren. • Sie entwickeln die Konfliktfähigkeit. Die Ruhe, im Chaos die richtigen Entscheidungen zu treffen. • Wir lernen die Aktionen des anderen im Voraus zu erahnen. Stundenplan Mittwoch 3.6.  16:00 - 17:00 Kurs D 17:00 - 18:00 Kurs E 18.00 - 19.00 Kurs F Stundenplan Donnerstag 4.6. 08.00 - 09.00 Kurs D 09.00 - 10.00 Kurs E 10.00 - 11.00 Kurs F 11.15 - 12.15 Übungsstunde für Kurs D 14,45 - 15.45 Übungsstunde für Kurs E 16:00 - 17:00 Kurs D 17:00 - 18:00 Kurs E 18.00 - 19.00 Kurs F Stundenplan Freitag 5.6. 08.00 - 09.00 Kurs D 09.00 - 10.00 Kurs E 10.00 - 11.00 Kurs F 11.15 - 12.15 Übungsstunde für Kurs F 16:00 - 17:00 Kurs A 17:00 - 18:00 Kurs B 18.00 - 19.00 Kurs C Stundenplan Samstag 6.6. 08.00 - 09.00 Kurs A 09.00 - 10.00 Kurs B 10.00 - 11.00 Kurs C 11.15 - 12.15 Übungsstunde für Kurs A 14,45 - 15.45 Übungsstunde für Kurs C 16:00 - 17:00 Kurs A 17:00 - 18:00 Kurs B 18.00 - 19.00 Kurs C Stundenplan Sonntag 7.6. 08.00 - 09.00 Kurs A 09.00 - 10.00 Kurs B 10.00 - 11.00 Kurs C 11.15 - 12.15 Übungsstunde für Kurs B

Unterkunft  zur Preisliste vom Seminarhaus Flackl

Alle Zimmer sind mit DU WC, Telefon, Sat. TV ausgestattet

Freizeit

Naturliebhaber können an der frischen Luft der prachtvollen Landschaft Wandern und spazierengehen in den umliegenden Wäldern oder Saunieren. Kinder sind herzlich willkommen. Es gibt einen hauseigenen Kinderspielplatz, einen Streichelzoo und die Möglichkeit zu reiten.

Hin- und Rückfahrt:

von Wien aus mit Fahrgemeinschaften, die wir vermitteln oder mit der Bahn bis Payerbach. Von dort gibt es einen shuttle zum Seminarhaus Flackl.

Organisatorisches/Kosten

je Kurs: 85 EURO, ermäßigt 70 EURO gesamt 4 Stunden mit Helmut Schubert und Monika Gredler und 1 Übungsstunde mit  LehrerInnen der ITCCA nach Angabe im Stundenplan. Die Ermäßigung ist für Studenten und Schüler bis zum 25. Lebensjahr ERMÄSSIGUNG für alle bei Mehrbelegung: 3 Kurse 5% - 4 Kurse  8% - 5 Kurse und mehr 10% Anzahlung mit Anmeldung: 35  EURO pro Kurs nur BARZAHLUNG (beim Lehrer) Beschränkte Teilnehmerzahl, bitte umgehend anmelden. Zimmerbuchung direkt unter 02666 52291 E-mail: gasthof@flackl.at bis  einschließlich 1. April Einbehalt der Anzahlung. Ab 2. April bis einschließlich 30. April 50% des Kursbeitrages. Ab 1. Mai bis Seminarbeginn ist der volle Kursbeitrag zu entrichten.

Kursinformation: 0660 8585889; E-mail: austria@yeekung.at 

Information zur Nächtigung und Vollpension, sowie Buchung der

Zimmer: Flackl-Wirt 02666/52291; E-Mail: gasthof@flackl.at