ITCCA  Internal Tai Chi Chuan Austria | Yee Kung Zentrum Mariahilfer Strasse 115 im Hof, 1060 Wien | Tel.: 01 596 26 81 | E-Mail: austria@yeekung.at | © Photos: W. Gredler, L. Schubert
Kursübersicht A1: F ormunterricht zum Erlernen der F orm. V orher Qi Gong (v ormittags ), Y ee K ung ( nach- mittags ) und Chi K ung. A2: Z entrumsbewegung, Beinspir ale. V orher Qi Gong (v ormittags ), Y ee K ung ( nach- mittags ) und Chi K ung. danach T shou (Pushhands ) für Alle ( A1 und A2) B1 Schwer tf orm zum Erlernen der F orm B2 Schwer tfightingf orm Z entrumsbewegung wir lernen den "tan tien" den physik alischen Schwerpunkt, der gleichzeitig auch das Z entrum des Energiekörpers ist, in der r echten W eise zu bewegen. Es befindet sich 3- 4 fingerbr eit unterhalb des Nabels. "Z entrumsbewegung" bedeutet die Armspir ale mit der Bewegung des Z entrums zu ver- binden. Dabei lernen wir auch endgültig die Wirbelsäule aufzurichten. Die A tmung wird tief er , weil sich das Z wer chf ell bei ger ader L endenwirbelsäule besser bewegen k ann. Die Z entr allinie des Körpers v on den Füßen dur ch das Z entrum bis zum K opf wird w ahrnehmbar . Das Gewicht des Körpers ruht mehr am Boden, die Muskulatur wird entspannter der Chi Fluß intensi- ver . Beinspir ale Die Beinspir ale öffnet die K nie. Jetzt k ann das Chi bis in die Füße fließen. Der Prozeß des V er wurzelns am Boden wird aktiv er f ahrbar .
Die Schwer tf orm ist mit ca. 5 Minuten für den Ablauf viel kürzer als die Solof orm. Die Bewegungen sind fließend und sehr harmonisch. Dur ch die Dr ehungen der Unter arme bieten sie eine gute V orber eitung für die Armspir ale. T r aining mit W aff en zur V er teidigung und zum K ampf ist in der heuti- gen Z eit ja nicht mehr im dir ekten Sinne zum Überleben not wendig , da gibt es ander e Mittel für A gr essor en sich dur chzusetzen. Die A useinandersetzung mit einer W aff e gegen einen ander en hat aber viele wer t v olle K omponenten, die dur chaus für die heutige Z eit Gültigk eit haben. K ampff ormen dienen eindeutig zum S tr eßabbau sie verbessern die Fähigk eit zu f okussier en, sich innerhalb "des S turmes" auf das W esentliche zu k onzentrier en. Wir lernen die Aktionen des ander en im V or aus zu er ahnen. Sie ent wick eln die K onfliktfähigk eit. Die R uhe, im Chaos die richtigen Entscheidungen zu tr eff en. Sie verstärk en die Fähigk eit, sich zu zentrier en. T shou mit zwei Händen ( T shou:, schiebende Hände, pushhands ) dienen der spielerischen Überprüfung der Z entrierung und des Chi. W enn das M eridian- system off ener wird und die Bewegung richtig , ent- wick elt sich Chi. A us dem Chi-Einsatz entsteht der Push.
Stundenplan Freitag 2 7 .3. 1 7 :00 - 19:00 Block A1 oder A2 20:30 - 21.00 taoistische M assage und M editation Stundenplan Samstag 28.3. 7 :30 -   8:00 Dehnungsübungen 9:30 - 11:30 Block A1 oder A2 11:3 5 - 12:3 5 Block B1 oder B2 16:00 - 18:00 Block A1 oder A2 18:05 - 19:05 Block B1 oder B2 Stundenplan Sonntag 29 .3. 7 :30 -     8:00 Dehnungsübungen 9:30 - 11:30 Block A1 oder A2 11:3 5 - 12:3 5 Block B1 oder B2 15:30 - 1 7 :30 Block A1 oder A2 1 7 :3 5 - 18:3 5 Block B1 oder B2 Stundenplan M ontag bis Freitag v ormittag ; 2 7 .3. - 3. 4 . M ontag bis Donnerstag 7 :30 -     8:00 Dehnungsübungen 9:30 - 11:30 Block A1 oder A2 11:3 5 - 12:3 5 Block B1 oder B2 16:00 - 18:00 Block A1 oder A2 18:05 - 19:05 Block B1 oder B2 Freitag v ormittag 7 :30 -     8:00 Dehnungsübungen 9:30 - 11:30 Block A1 oder A2
ver anstaltet v on:   Internal T ai Chi Chuan A ustria DI Helmut Schuber t & M onik a Gr edler M ariahilf er S tr . 115, 1060 Wien
DI   H e l mu t   S c h u b e rt
O r g a n i s a t o r i s c h es / K o s t en   K o s t e n:      S eminar 2 7 .3. - 29 .3. K urse A+B: 260   ermäßigt für Schüler und S tudenten bis 2 5 Jahr e 2 4 5 K urs       A :   190   ermäßigt für Schüler und S tudenten bis 2 5 Jahr e 1 75 S eminar 2 7 .3. - 3. 4 . K urse A+B: 680 ermäßigt für Schüler und S tudenten bis 2 5 Jahr e 6 55 K urs             A : 5 10 (FBB 485 €) ermäßigt für Schüler und S tudenten bis 2 5 Jahr e 485 (FBB 460 €) Y E E   K U N G   Z e nt r um Helmut Schuber t, M onik a Gr edler M ariahilf er S tr asse 115     1060 Wien T el: 01 5 9 6 268 1, mobil: 0660 858588 9 Helmut oder 0660 9 538 38 3 M onik a web: w w w .itcca.at; w w w . y eekung .at
L eiter v on Internal T ai Chi Chuan A ustria IT C C A Helmut Schuber t geb. 19 53 in Deutschland diplomier te 19 7 8 in Umweltbiologie. T ai Chi seit 19 7 6. Z unächst bei Frieder Anders Deutschland. S eit 19 7 9 authentischer Y ang S til bei Chu King-hung . V on 198 1 bis 2013 im Einzelunterricht. 1986 Ber echtigung zur L ehr er ausbildung im authentischen Y ang S til dur ch M eister Chu (International T ai Chi Chuan Association). Die L ehr er ausbildung dur ch Helmut Schuber t und M onik a Gr edler beinhaltet alle inner en Prinzipien des S ystems. Z usammen mit seiner L ebensgefähr tin   M onik a Gr edler v on 1986 bis April 2014 L eitung in Österr eich. S eit 2001 disci- ple” ( nach chinesischer T r adition) v on Chu King-hung .   Nach 3 5 Jahr en A usbildung seit 2014 in eigener Organisation “Internal T ai Chi Chuan A ustria” tätig .   M onika Gredler L eiterin v on Internal T ai Chi Chuan A ustria IT C C A . S tudium der Biologie. Beschäftigung mit unterschiedlichen M ethoden der Körper - und Energie arbeit, M assagetechnik en und M editationsf ormen. T ai Chi seit 1986. V on 1988 bis 2013 Priv atunterricht bei Chu King-hung . M onik a Gr edler unterrichtet im Y ee K ung Z entrum und auf S eminar en im In- und A usland. S eit 2001 disciple” ( nach chinesischer T r adition) v on Chu King-hung . Damit verbunden ist ein ver tiefter Unterricht der inner en Prinzipien des T ai Chi und Qi Gong , und die W ahrung und W eitergabe der W er te und des Wissens des tr aditionellen Y ang S tils im Sinne der F amilientr adition. Nach 2 7 Jahr en A usbildung seit 2014 in eigener Organisation “Internal T ai Chi Chuan A ustria” tätig .
Osterseminar in R eichenau 2 7 .3. - 29 .3. oder 2 7 .3. - 3. 4 .20 15
  
ITCCA  Internal Tai Chi Chuan Austria | Yee Kung Zentrum Mariahilfer Strasse 115 im Hof, 1060 Wien Tel.: 01 596 26 81 | E-Mail: austria@yeekung.at © Photos: W. Gredler, M. Gredler, L. Schubert